• Dawgs

Zehnter Sieg am grünen Tisch und die Wikinger vor Augen

Aktualisiert: 6. Aug 2019

Nach der Spielabsage am vergangenen Sonntag durch die Ansbach Grizzlies gehen die Amberger ausgeruht in das Spitzenspiel und Oberpfalz Derby mit den Weiden Vikings. Die Vorraussetzungen könnten wohl besser nicht sein.





Da das, am 28.Juli angesetzte, letzte Saisonspiel gegen die Ansbach Grizzlies, aufgrund eines Unwetters abgesagt wurde, hätten die Bulldogs eigentlich am vergangenen Sonntag zum Nachholtermin antreten müssen. Da aber von Seiten der Ansbacher aufgrund von Verletzungen und daraus bedingtem Spielermangel, so spontan keine Mannschaft gestellt werden konnte, holen sich die Bulldogs somit den letzten Saisonsieg am grünen Tisch durch eine 20-00 Wertung.


Dies dürfte dem Ligaprimus mit Hinblick auf das Playoffduell gegen Weiden mehr als recht kommen, hat man nun kein weiteres Spiel in den Knochen und kann ausgeruht in das Gipfeltreffen gehen.


Beide Teams kennen sich aus den vergangenen beiden Jahren mehr als gut. Viele Trainer und Spieler wirkten bereits bei den damaligen Grafenwöhr Griffins in der Bayernliga zusammen. Dorthin soll es für beide Mannschaften gehen, somit kann man sich auf ein hochinteressantes und intensives Duell am Schanzl freuen.


Die Vorraussetzungen könnten wohl besser nicht sein. Die Wettervorhersage verspricht bisher Sonnenschein, die Organisation der Dawgs läuft wie immer bereits auf Hochtouren sodass auch dieses mal wieder mit viel Action und natürlich tollen Getränken und fantastischem Essen aufgewartet werden kann.


Kickoff im Stadion ist um 16.00 Uhr.


Die anderen Playoffbegegnungen sind am 18.08. um 15 Uhr in Weiden: Vikings vs Rebels

und am 25.08. um 15 Uhr in Rosenheim: Rebels vs Dawgs



Bilder sind wie immer von Julie Harrer. Danke für die tolle Arbeit :)


289 Ansichten

© 2019 by Amberg Mad Bulldogs