Die D-Line bekommt einen neuen Coach

Nachdem unser Trainingsstart nun zwei Wochen zurückliegt, und wir neuen Lockerungen entgegenblicken, möchten wir euch einen weiteren Neuzugang unseres Coachingstaffs vorstellen: Alexander Senkowski





Der 34-Jährige wird bei den Bulldogs die Defensive Line coachen und kann ebenfalls auf eine langjährige Footballkarriere in der GFL 1 und 2 zurückblicken.


Begonnen hat Alex im Jahr 2005 in seiner Heimatstadt Jena bei den Jena Hanfrieds in der Regionalliga, für die der D-Liner bis 2013 auflief.

Nach einer anschließenden Pause folgte aus beruflichen Gründen der Umzug nach

Bayern bzw. Franken und somit der Wechsel zu den Nürnberg Rams in die GFL2. Hier folgte auch die erste Zusammenarbeit mit unserem HC Sali Mehanovic, welcher denselben Posten bei den Mittelfranken hatte.



2019 folgte der Schritt nochmals eine Liga höher zu den Ingolstadt Dukes, welche zu diesem Zeitpunkt noch in der GFL vertreten waren.


Nun schliesst sich Alex also dem Coachingstaff seines ehemaligen Headcoaches an, überraschend ist dies jedoch nicht, da er bereits im letzten Jahr Teil des Pilsen Camps war.


Somit setzen wir bei den Coaches weiterhin auf aktive bzw. ehemalige GFL Spieler um unserem Team das bestmögliche Coaching bieten zu können.

Wenn also auch ihr dabei sein und von erfahrenen Footballern und Trainern lernen möchtet dann seid ihr jederzeit Willkommen!

Ab dieser Woche trainieren wir zudem wieder jeweils am Donnerstag und Sonntag!

76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen