• Dawgs

Bereit für die Generalprobe


Mad Bulldogs laden zur Saisoneröffnung am 7.April ins Stadion am Schanzl


Es geht in die heisse Phase für die Amberger Footballer. Bevor man am 21. April zum ersten Saisonspiel die Falcons aus Neustadt an der Aisch empfängt, möchte man den Fans schonmal einen kleinen Vorgeschmack geben, indem man ein offizielles Testspiel gegen die Regensburg Royals austrägt.



Viel hat sich getan nach dem knapp verpassten Aufstieg im letzten Jahr, und man möchte nicht nur die gezeigte Leistung bestätigen, sondern auch als Mannschaft den nächsten Schritt machen. Das Fundament hierfür hat man in den zurückliegenden drei Monaten gelegt.


Zwar musste man mit den US-Amerikanern DreSean Buxton, Akiiki Brown und Martavius Ellis drei Leistungsträger und absolute Teamplayer verabschieden - alle drei kehrten in die Staaten zurück - jedoch bekam man unter anderem mit Spielern, wie Alexander Hirsch oder den McGuire Zwillingen waschechte Amberger mit extrem viel Erfahrung aus der zweiten Bundesliga hinzu. Auch aus Regensburg, Nürnberg, Kümmersbruck kamen neue Spieler in die Vilsstadt. So konnte man unter personell besten Vorraussetzungen in die Vorbereitungen starten.


Angefangen mit den Einheiten in den Hallen der OTH Amberg-Weiden und des Erasmus Gymnasiums, in denen man viel an den neuen Spielzügen und den Abläufen gearbeitet hat. Ab März ging es dann auch endlich wieder ins Freie und man konnte so langsam wieder in den "Football-Modus" kommen. Die Highlights hierbei waren das Trainingsspiel gegen die Franken Timberwolves aus Fürth, sowie das abschließende Trainingscamp in Falkenberg-Tannenlohe mit einem gemeinsamen Abschluss mit den

benachbarten Weiden Vikings.



Die Scrimmage Partner des Camps waren im letzten Jahr noch erbitterte Gegner der Dawgs



Gegen letztere kann es dieses Jahr nur in den Playoffs zum Aufeinandertreffen kommen, nachdem der Verband die Amberger etwas unverständlicherweise in die Landesliga Nord eingeteilt hat. So bleibt ebenfalls das beliebte Derby gegen den Nachbarn aus Kümmersbruck aus. Stattdessen darf man sich auf neue Gegner freuen. Aschaffenburg, Schweinfurt, Bayreuth und eben Neustadt zum Auftakt, lauten die Herausforderungen dieses Jahr. Einzig die Grizzlies aus Ansbach trifft man diese Saison in der Liga wieder.


Unerfreulich waren leider die beiden schweren Verletzungen von David Bauer und Tim Gruber die beide für das komplette Jahr ausfallen werden. Nichtsdestotrotz besitzt man nach wie vor genügend Qualität im Kader um zu zeigen, dass der Erfolg im letzten Jahr kein Zufall war, als man ebenfalls wichtige Spieler wie zum Beispiel den zurückgekehrten Quarterback Austin Rolling ersetzen musste.



So möchte man den Zuschauern am Stadion am Schanzl wieder eine Menge spektakulärer und hoffentlich erfolgreicher Spiele bieten. Bestenfalls bereits am kommenden Sonntag! Kickoff am 07.04. zum Vorbereitungsspiel gegen die Regensburg Royals ist um 15 Uhr. Natürlich wird hier die komplette Gameday-Action der Dawgs geboten sein. Leckeres Essen, tolle Getränke, sympatische Menschen und jede Menge Football. Auch unsere Jugend testet vor dem Spiel der Seniors gegen die befreundete Royals Jugend.




0 Ansichten

© 2019 by Amberg Mad Bulldogs